Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V. und Tierheim Nürnberg

Liebe Besucher und Interessenten,
aufgrund dessen, dass so viele Einrichtungen derzeit schließen mussten, hat sich die Besucheranzahl bei uns massiv erhöht ( was uns im Normalfall natürlich sehr freuen würde😊).
Leider müssen wir deshalb aber nun auch vorübergehend die Besuchszeit stoppen, um mitzuhelfen, die Weiterverbreitung des Virus zu verlangsamen. Wir bitten um euer Verständnis! Wir geben es umgehend bekannt, wenn wieder Besuche stattfinden können.

 

UPDATE Gassigeher Info!!!!
Leider findet ab sofort kein öffentliches Gassi gehen mehr statt. Wir hoffen, dass sich die Lage wieder entspannt und es bald wieder normal läuft. Bitte macht euch keine Sorgen, die Hunde kommen trotzdem raus, da die Pfleger dafür aufgrund der weggefallenen Besuchszeit mehr Zeit haben! Danke für euer Verständnis!


Heute durften wir bei uns im Tierheim Ministerpräsident Markus Söder begrüßen und er hatte eine tolle Überraschung im Gepäck - 100.000 Euro für die Sanierung unserer Hundetrakte. Diese Maßnahme wurde durch die Regierung von Oberfranken mit Mitteln des bayerischen Staatsministeriums für Verbraucher und Umweltschutz gefördert.

Unsere Präsidentin Dagmar Wöhrl: „Seit Jahren bröckeln unsere Hundetrakte an allen Ecken und Enden, deshalb freuen wir uns umso mehr, nun zumindest mit einer Teilsanierung zweier Hundetrakte beginnen zu können.“

Die Gesamtkosten der Sanierung wird rund 1,2 Millionen Euro betragen. Insgesamt gibt es für bayerische Tierheime einen Fördertopf von 2,2 Mio. Euro. Unser geschäftsführender Vorstand Marcus König freut sich: „Endlich wird in Bayern der Tierschutz nicht nur ideell unterstützt, sondern auch mit finanziellen Mitteln. Dies ist nicht nur bei uns in Nürnberg unabdingbar zum Erhalt der Tierheime.“

Der Umbau unserer Hundetrakte soll voraussichtlich im Frühsommer beginnen. Wir bedanken uns recht herzlich für die großzügige Unterstützung stellvertretend bei Ministerpräsident und Tierfreund Markus Söder auf dessen Initiative hin der Fördertopf für bayerische Tierheime vor zwei Jahren ins Leben gerufen wurde.

Außerdem hat Markus Söder eine Patenschaft für unseren Hund Atos übernommen und ihm gleich einen ganzen Korb voll Spielzeug und Leckerlie mitgebracht.

 

Tierheim-Spendenhotline: 0900 111 0 116
5€ pro Anruf für das Tierheim, nur aus dem deutschen Festnetz.

Werden Sie Mitglied!
Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und machen Sie mit.

Charity-SMS
TIERHEIM an 81190
5€ pro SMS für das Tierheim

Spenden Sie. Jetzt.
Sparkasse Nürnberg
Spendenkonto
IBAN: DE55760501010001120752
BIC: SSKNDE77XXX

Spenden per Paypal:

 

Der Tierschutzverein
Nürnberg‑Fürth und
Umgebung e.V.
ist Mitglied im
Dt.Tierschutzbund Tierschutzbund_Bay


Tierschutzverein
Nürnberg-Fürth u.
Umgebung e.V.

Stadenstrasse 90
90491 Nürnberg